Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6939
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 42

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Schulnoten und Magie: @ Kyrok
Simulacrum
Simulacrum

Hitzi
Beiträge: 26
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/1/2010 um 19:33  
es gibt ja auch noch andere Mengen als die reellen zahlen. Und injektivitaet macht auch noch auf Mengen einen Sinn, auf denen es keine groesser-kleiner relationen gibt. Mich hats jetzt grad fast vom stuhl gehaut...


____________________
unmenschlich wie er ist, eiskalter Erbauer seiltänzerischer Theorien, eitel, lasterhaft, pervers,...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 25
Administrator
Speculum

Hephaestos
Beiträge: 309
Registriert: 18/10/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/2/2010 um 09:00  
@hitzi:

ist mir schon klar - ich sag ja nur, das injektivität in der schule soweit ich weiss nicht mehr verwendet wird. als nächstes wird peano abgeschaft, die vollständige induktion entfernt (dieses ding mit den zahlen ist ja anschaulich...)

aber da könnte ich jetzt auch den matheatikunterricht generell kritisieren...
haben aber schon andere getan:


http://www.schule-in-frankfurt.de/47/47-20.htm


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 26
Simulacrum
Simulacrum

Hitzi
Beiträge: 26
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/2/2010 um 23:12  
Der Mathematikuntericht ist im Grunde eine Frechheit. Verstaendnis ist da kaum moeglich,... sie fangen einfach den logischen Baum nicht unten an, da kann man fast nur auswendig lernen...
Und wofuer, es ist ja nicht so als ob die notwendigkeit bestuende, dass genau der stoff durchgepeitscht wird, der da am Programm steht. Und wie gibt es das, dass man 4 jahre mal 4 stunden mal 35 schulwochen nur bruchrechnen und flaechenberechnung gelernt wird... sind wir echt so bloed? Warum denn keine Folgen und Reihen?

Da Fragt man sich ja eigentlich nur mehr nach dem Grund fuer diese konsequente verunstaltung von allem was mit echter wissenschaftlichkeit zu tun hat.


____________________
unmenschlich wie er ist, eiskalter Erbauer seiltänzerischer Theorien, eitel, lasterhaft, pervers,...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 27
Administrator
Speculum

Hephaestos
Beiträge: 309
Registriert: 18/10/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2010 um 10:16  

Zitat:
Und wie gibt es das, dass man 4 jahre mal 4 stunden mal 35 schulwochen nur bruchrechnen und flaechenberechnung gelernt wird... sind wir echt so bloed? Warum denn keine Folgen und Reihen?


ja, sind wir. seien wir realistisch - ich hab genug oberstüfler in der nachhilfe, die schon beim bruchrechnen und dem ausmultiplizieren binomischer formeln sowas von abkacken.....

hitzi - unser schulsystem produziert denkroboter, keine denker. industriell verwertbare technik, nicht kultur. techniker, nicht mathematiker, konkretes, nicht abstraktes.

aber wem sag ich das :D


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 28
Simulacrum
Simulacrum

Hitzi
Beiträge: 26
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/2/2010 um 16:22  
warum sagst du unser... meines ist es nicht *g*

ich geb dir voellig recht. Hatte bis jetzt aber keinen Mathe-Nachhilfeschueler der nicht die Grenzwertueberlegung beim Differenzieren verstanden haette... mir kommt vor man muss sie nur abholen. Also mit so viel Liebe und Verstaendnis und Geduld auf ihn einwirken, bis er anfaengt die Dinge ehrlich zu durchdenken... so dass er die hand dafuer ins Feuer legen wuerde...

schoene Gruesse aus Granada - Partyville...


____________________
unmenschlich wie er ist, eiskalter Erbauer seiltänzerischer Theorien, eitel, lasterhaft, pervers,...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 29
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,056 Sekunden - 26 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0411 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen