Thema: @ George ...

Forum: Pendeln

Autor: Tide  


Tide   - 9/2/2006 um 00:16

.... ich liebe es, wie du mit all diesen Dingern, Pendeln und Kisten da herumfuchtelst wie ein Alchimist aus dem Mittelalter. Es sieht liebenswert aus, wie du es beschreibst. ;)

Ich habe manchmal Empfindungen, die Welt sei gar keine Welt, die Erde keine Erde, und es ist eine WIRKLICHKEIT von unermesslicher Intelligenz. Das ist mein Gottesbild, eine Substanz, die so intelligent ist, NICHT und ESSENZ und ALLES zu sein.

Ja, und da passen deine Strahlen auch hinein. Innermaterielle Str?mungen. Raumkl?nge. Natur hat wundervolle Str?mungen, wenn ich in einen Wald komme, f?hle ich mich wahrgenommen. Ein WESEN wie .... ein ruhiger, sch?ner Flu?.

Naja, aber da beginnt dann mein Kopf mit seinen abenteuerlichen Kapriolen. *grins*

Wie sieht das in REAL aus?

Gibt es eine Energie - die - bildlich gesehen! an dem einen Ende NICHTS ist und dann ?ber EIN zur Dualit?t in die Vielheit ?bergeht.

Das wird immer zuviel gedacht und dann konzentriere ich mich auf das was DA IST. Dann gehts. *ggg*

Jedenfalls finde ich dieses Energiedings bei dir echt spannend, aber ich denke mal, es w?re nicht mein Ding. Ich will ja nicht vermessen klingen, aber ich glaube, man kann diese Energien irgendwann SEHEN. Ohne zu gucken.


Kennnst du das, wenn du NEBEN einen Menschen guckst, w?hrend er spricht, SIEHT man Sachen. Vielf?ltige Wahrnehmungen , keine Wertung, vieles sehr unverst?ndlich. Also kein SCHILD mit Hinweisen, sondern andere Gesichter, mehr amphibisch zB. Sehr verwunderlich.

Aber DA f?ngt dein Thema ja an ---> Vielfalt der un- / neben - sichtbaren Perspektiven. Er - Scheinungen. etc.

lieben gruss :)

GeorgeTheMerlin - 13/2/2006 um 19:55

Hallo Tide!

Das ist eine interessante Frage - wo BEGINNT Energie? Gibt es H?HERE EMANATIONEN? Endet sie im UNERKENNBAREN? Was ist die QUELLE? HAt sie eine h?here Ursache die SELBER NICHT ENERGIE ist?

Nun - besch?ftigt man sich sehr TIEF mit feinstofflicher Energie - dann gibt es keine absoluten Vor-Antworten - aber man kommt den Dingen mehr und mehr auf die SPUR.

Physikalische Energien k?nnte man noch als OBJEKTIV bezeichnen. D.h. es f?llt uns ziemlich schwer sie GEISTIG zu beieinflussen oder gar zu ERZEUGEN. Zudem SCHEINEN sie kein eigenes BEWU?TSEIN zu besitzen - sie scheinen nicht in unserem Sinne zu LEBEN. Sie sind eben physikalisch.

Anders die feinstofflichen Energien. Ich begann sie zun?chst wie physikalische Energien zu behandeln. Ich ma? St?rken - Frequenzen - entst?rte Wasseradern - stellte Kraftorte her die me?bar und sp?rbar waren - baute Energiekonverter.

Bie jemand kam und nach Belieben aus meinen positiven Energien negative machte - daraus wieder positive ...

Hier lernte ich da? lebendiger Geist ?BERGEORDNET IST der Physis (Energien mittels Symbole - Farben - Interferenzen und Antennen zu erzeugen und zu empfangen)

Geist kann diese Energien ERZEUGEN - und PROGRAMMIEREN. Dies benutzt zum Beispiel PRANA HEILEN - wenn es Kristalle zum Zweck der Heilung programmiert geistig.

Dann kam der n?chste Lerneffekt.

Mit Runen zeichnete ich den Namen der G?ttin Freya - und wollte messen welche Energien das Wort oder diese Kombination hat. Ich konnte gar nix pendeln - das pendel TANZTE und wurde LEBENDIG - zeigte aber nicht wie sonst einen PHYXIKALISCHEN WERT an.

Hier war also LEBENDIGE ENERGIE - eine WESENHEIT. Ich lernte da? bei hohen Frequenzen WESENHEITEN korrespondieren - w?hrend bei relativ niedrigen Frequenzen es eher Vitalenergien sind die mit den biologischen Systemen korrespondieren.

Dann bekam ich BESUCH *ggg von einer Wesenheit (mein eigenes h?hres Selbst) die so nahe an der Quelle war da? nichts mehr stimmte was ich vorher dachte - keine Manipulationen irgendwas bewirkten - da war nur Ausstrahlung OHNE INHALT. Das beamte nat?rlich mein EGO v?llig weg - und war ziemlich be?ngstigend.

Aber seitdem wei? ich da? alles was ich denke und herausfinde im Grunde NIX ist :)

Trotzdem forsche ich immer noch flei?ig weiter :) finde immer neue Dinge heraus ...


und gerade am Wochenende habe ich einen neuen Energiekonverter f?r Heilenergie entwickelt der ist der Hammer. Verbreitet eine Raumenergie von Freude und Ausgewogenheit - wie ich es immer haben wollte f?r meine Konverter :) :) :)

Man kann damit schamanisch reisen - Sternenmeditationen machen - Bioresonanzger?te und Radionikger?te bauen zum senden ... und und ... ich baue das gerade aus.

Ich finde das macht total SPA? und ist sehr spannend. Es ist f?r mich spannender als B?cherlesen und nur staunen was ANDERE erfahren und MACHEN alles.

Eben SELBER diese Dinge entdecken. Deshalb schreibe ich hier auch ?ber Orgonk?sten. Klaro gibt es dort wissenschaftliche Versuche und Untersuchungen - an verschiendenen Unis. Werd das mal hier reinsetzen.

Das war aber nie das was MICH wirklich interessierte. Ich habe all diese Dinge SELBERGEBAUT - versucht sie TIEFER zu verstehen mit fortgeschrittenem Pendeln (Frequenzen - Bovis Einheiten usw) -

und dann zu modifizieren und zu ver?ndern.

Was da so f?r hunderte und tausende Euros angeboten wird - Bioresonanzger?te - Nullpunktkonverter --- kann ich alles selber bauen und verstehen.

Und einiges davon ist inzwischen besser als ALLES was da so angeboten wird :)

Ich versteh gar nicht wieso die meisten bei diesen Dingen so AU?EN VOR bleiben - nur B?cher lesen ...

also wenn mir einer sagt er baut Energiek?sten w?rd ich nicht sagen: was sagt die Wissenschaft dazu *looool - oder wozu braucht man das ...

ich w?rd sagen ZEIGEN! - und SP?REN ...

:)

und SELBER SEHEN was das ist!


gr?ssli merlYnn

Tide   - 15/2/2006 um 12:02


Zitat:

Das ist eine interessante Frage - wo BEGINNT Energie? Gibt es H?HERE EMANATIONEN? Endet sie im UNERKENNBAREN? Was ist die QUELLE? HAt sie eine h?here Ursache die SELBER NICHT ENERGIE ist?


Hi George, das ist Philosophie, was du fragst. :cool:

Sp?re deine und du bist real.

*lol*




Zitat:

Aber seitdem wei? ich da? alles was ich denke und herausfinde im Grunde NIX ist :)



:phantom:

LOL

Zitat:
Trotzdem forsche ich immer noch flei?ig weiter :) finde immer neue Dinge heraus ...





Das ist genau mein Punkt! ;o))))))) *shakehands*



Ich habe jetzt die ?u?erst komfortable Version des Nichtwissens installiert, voll automatisch ey. !!!!




Zitat:

Man kann damit schamanisch reisen - Sternenmeditationen machen - Bioresonanzger?te und Radionikger?te bauen zum senden ... und und ... ich baue das gerade aus.


Em, ich m?sste mir das mal angucken, ehe ich laut mitjubele, okay?

Aber dein Jubel ist sehr sch?n und mitrei?end! ;)



Zitat:

Das war aber nie das was MICH wirklich interessierte. Ich habe all diese Dinge SELBERGEBAUT - versucht sie TIEFER zu verstehen mit fortgeschrittenem Pendeln (Frequenzen - Bovis Einheiten usw) -

und dann zu modifizieren und zu ver?ndern.

Was da so f?r hunderte und tausende Euros angeboten wird - Bioresonanzger?te - Nullpunktkonverter --- kann ich alles selber bauen und verstehen.



Dann baue mal ein Ger?t f?r Hautkrankheiten, werde Million?r und gib mir ne Spende f?r den Tipp. *gggg*

Also ich finde es toll, wie du da rumwerkelst, es w?re nur nichts f?r mich. *gg*

liebn gruaz

GeorgeTheMerlin - 23/2/2006 um 18:17

Hallo Tide!

Die Frage nach dem Anfang der Emanationen ist f?r mich keine Philosophie - sondern subtile Wahrnehmungsf?higkeit.

Es ist eher ein WEG - ich nehme da immer mehr wahr. Gibt es beim LERNEN einen Endpunkt? Kann man so einfach sagen - mach das und das und: DU HAST ES???

?rinnert mich an OSHO - den man fragte warum er immer noch meditiere wenn er doch erleuchtet sei. Er sagte: aber da gehts doch erst richtig los! Es gibt ein jenseits der Erleuchtung *loool. Und: Wer aufh?rt zu lernen ist tot.

Leben bedeutet lernen. LEBENSLUST bedeutet lernen - erfahren ...

Aber dieses Lernen ist Wahhrnehmen - ein ganz anderer Prozess als ein philosophischer. Klar - wenn man dann versucht es AUSZUDR?CKEN - klingts manchmal philosophisch.

:D

Jo - der Konverter - ich arbeite mit Volldampf dran. Hatte lange Zeit Probleme - aber dann hatte ich Visionen wie ich es machen k?nnte - und es funktionierte.

Damit kann man nicht nur ein Haus entst?ren - sondern auch viele feinstoffliche Experimente machen - Tattwareisen - Planeten Sternenreisen - Heilmeditationen - je nach den Frequenzen und Schwingungsmustern die man verst?rkt und filtert.

Na ja - das Projekt werde ich dann endlich abschlie?en k?nnen.

Ein interessanter Punkt war f?r mich wie du das mit den Hautkrankheiten formuliertest. Bau ein Ger?t - und werde Million?r

:D

Hehee!

So einfach geht das nicht. Schlie?lich bin ich hier im TB - das nicht umsonst - und hier ist ein Schwerpunkt SCHATTENARBEIT.

D.h. ich werde Methoden ausarbeiten - wo es mit UNTERST?TZUNG der Energie (Prana - Orgon - Chi - oder wie man es nennen will) zu HEILENDEN ERKENNTNISSEN kommt.

Wenn die Ger?te abgeglichen sind und funktionieren - wird das die n?chste Aufgabe sein.

Liebe Gr??e merlYnn

Cruihn - 5/12/2010 um 10:49

Hallo George,

ich weiß, dieser Thread ist schon älter, aber da ich keinen neuen aufmachen möchte stell ich meine Frage einfach hier.

Du beschreibst dein Pendel immer als eine Art Messinstrument für Feinstoffliche Energie, gibt es denn auch andere Möglichkeiten diese Energie wahrzunehmen bzw zu bestimmen welche Art von Energie an einem Ort fließt? so eine Art Aurawahrnehmung für Feinstoffliche Energie?

Grüße
Cruihn

GeorgeTheMerlin - 5/12/2010 um 15:19

Oha - 2006 ...

Klar gibt es alle möglichen Wahrnehmungsarten. Hellsehen, Hellfühlen, Hellriechen, spontane Wahrheitserkenntnis ... nur sind diese Wahrnehmungen individuell, nicht allgemein anwendbar wie Pendeltafeln. Hier müsste man sich ein WÖRTERBUCH erstellen und herausfinden, was die eigenen Wahrnehmungen bedeuten.

Vertiefen kannst du das mit dem Buch von Rosa Rosetree: Aura wahrnehmen mit allen Sinnen.

Natürlich finde ich es gut, alle Wahrnehmungen weiterzuentwickeln. Nicht nur zu pendeln.

grüssli merlYnn

Cruihn - 5/12/2010 um 15:37

Danke für die schnelle Antwort,
werd mich da mal etwas intensiver mit befassen da mich das Thema "Energiewahrnehmung" generell sehr interessiert.

Grüße
Cruihn

GeorgeTheMerlin - 5/12/2010 um 15:44

Ja - ich nehme diese anderen Wahrnehmungen grundsätzlich als Vorübungen her - damit Leute, die mit dem Pendeln anfangen, zuallererstmal IN KONTAKT mit dieser Energie kommen. Nach diesem Kontakt kann dann - bisher jedenfalls - jeder pendeln.

Viel Spass beim ausprobieren!


grüssli merlYnn

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://hexen-kult.de

URL dieser Webseite:
https://hexen-kult.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=16&tid=39