Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 57

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Engelstrompete
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/10/2009 um 13:20  
meister der smilies!
deine signatur bezieht sich grade auf deine aussage, gell?


[Editiert am 20/10/2009 um 14:09 von Silva]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 25
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/10/2009 um 13:28  
Ich bin immer wieder erstaunt, wie leichtsinnig manche Menschen mit der Verbreitung ihres Alltagslebens sind.

-_-


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 26
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 20/10/2009 um 18:32  
Also: Salvia ist wirklich der letzte Dreck, schmeckt/riecht fürchterlich und die meiste Zeit sitzt man nur verwirrt rum. Dazu kommen vergleichsweise schwache Halluzinationen, zum Beispiel guckt man den Schreibtisch an und kann zusehen, wie er "umkippt", auch Doppeltsehen sind häufige Phänomene. Wie gesagt, die meiste Zeit ist einem völlig schwindlig und man liegt rum. Von Halluzinationen oder "göttlichen" Visionen keine Spur. Der Gestank ist echt bestialisch. Gib bloß keine 10 Euro für den Dreck aus!


Allgemein gilt: Solche Sachen wie Giftpilze (Fliegenpilze etc.), Woodrose ( /solche LSA haltigen immer neuherangezüchteten Kerne/Samen/Hölzer/Früchte), Engelstrompeten sind GIFT für den Körper und wirken nur halluzinogen, weil sie DAS GEHIRN zerstören. Nicht ohne Grund muss man bei bestimmten Dingen, die heute so unter Drogen laufen 3 Stunden nachher noch kotzen, eben weil es Gift für den Körper ist und er versucht, es loszuwerden. Wer Engelstrompete frisst, braucht sich dann nicht zu wundern, wenn seine Lunge kollabiert. Die größte Gefahr ist, etwas zu unterschätzen und von etwas eine Reaktion zu erwarten, die man noch die erlebt hat. Eliphas Leary hat das in einer Geschichte verdeutlicht.


Zwar mögen diese Dinge harmloser erscheinen, weil sie nicht den sonst üblichen Suchtbeigeschmack mitbringen und irgendwie subjektiv natureller wirken, dennoch muss man sich immer vor Augen führen, dass es GIFT ist. Es gibt Drogen, die sind gefährlicher als andere, aber so, wie hier wirrkopp damit umgeht, frage ich mich, ist es wirklich Neugier oder Dummheit?

Ich frag mich auch, was Drogen in einem Magieforum zu tun haben. Keine Droge die ich kenne, gibt einem mehr Macht bei magischen Handlungen, im Gegenteil, man verliert eher die Kontrolle über sich selbst. Wenn ihr Drogen nehmen wollt, dann geht doch in ein Drogenforum. Die kennen sich viel besser aus und klären oftmals auch über die Gefahren auf, wenn ihr Glück habt.


Tyrann


[Editiert am 20/10/2009 um 18:34 von Tyrann]
Antwort 27
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 30
Registriert: 7/8/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/10/2009 um 22:44  
Hi,
Zusammen also da will ich auch mal meinen Senf dazugeben.
Zu Engelstrompete ganz klar zu gefährlich ich hab von Toxinen immer die finger gelassen ausser nikotin leider^^.
Und zu Salvia naja ich hab es 2 mal genommen bei erstenmal war es sehr heftig eine kurze starke halluzinatiom beim zweiten mal nix null. Bei meinen Kumoel war es schon etwas krank er fasselte irgendwas das er mich sieht und noch mehere dinge die dann 1 Jahr später eingetroffen sind. Aber wirkung von mensch zu Mensch unterschiedlich eine lethale ist mir auch nicht bekannt.
Aber aus meiner Erfahrung muss ich meinen vorredner recht geben Magie und Drogen passen nicht mein Erfahrungsschatz liegt auch schon eine weile zurück aber Grundsätzlich haben sich wirklich meine Fahigkeiten unter Drogen einfluss nur verschlechtert man sollte ein klaren Kopf bei Magischer Tätigkeit haben.

LG Gabriel
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 28
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/10/2009 um 22:48  
man sollte IMMER einen klaren kopf haben!
ich lehne im namen des teams ab jetzt diskussionen über drogen hier im forum ab!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 29
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,029 Sekunden - 30 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0227 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen