Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6939
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 40

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Magie erlernen wie?
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 1
Registriert: 25/12/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2013 um 01:03  
Ich bin Sitin,ein Otherkin,ein Drache.

Ich würde gerne Magie erlernen (am besten das Element Feuer) damit ich damit etwas gutes bezwecken kann.Ich suche keinen Lehrer,da ich weiß das man es ohne auch schaffen kann,aber ich weiß erlichgesagt überhaupt nicht wie ich anfangen soll!
Wisst ihr vielleicht etwas mit dem ich anfangen kann oder könnt ihr mir etwas verlinken?

MfG Sitin


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2013 um 18:21  
Gut ist immer relativ..
Antwort 1
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 54
Registriert: 15/5/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2013 um 20:56  
Man empfieht sich mit der Magie erst ab 18 Jahren zu beschäftigen. Ansonsten kann es für die Reifung der Persönlichkeit schädigend sein


[Editiert am 25/12/2013 um 20:57 von Ilidir]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2013 um 21:19  

Zitat von Ilidir, am 25/12/2013 um 20:56
Man empfieht sich mit der Magie erst ab 18 Jahren zu beschäftigen. Ansonsten kann es für die Reifung der Persönlichkeit schädigend sein

Ich hoffe nicht, dass du das Gesagte selber glaubst, denn ich bin 16 und habe schon zwischen 9 und 10 Jahren angefangen. Es ist also ganz abhängig von der geistigen Reife und nicht von der Anzahl der Zeit seit der man aus Muttis Gebärmutter draußen ist.

MfG,
Cajetan.
Antwort 3
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 54
Registriert: 15/5/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2013 um 22:34  

Zitat von Cajetan, am 25/12/2013 um 21:19

Zitat von Ilidir, am 25/12/2013 um 20:56
Man empfieht sich mit der Magie erst ab 18 Jahren zu beschäftigen. Ansonsten kann es für die Reifung der Persönlichkeit schädigend sein

Ich hoffe nicht, dass du das Gesagte selber glaubst, denn ich bin 16 und habe schon zwischen 9 und 10 Jahren angefangen. Es ist also ganz abhängig von der geistigen Reife und nicht von der Anzahl der Zeit seit der man aus Muttis Gebärmutter draußen ist.

MfG,
Cajetan.


Wie ich geschrieben habe: es ist eine Empfehlung. Sie stammt ursprünglich nicht von mir. Und es KANN schädigend sein (muss nicht).
Ja, und ich glaube daran. Aber dieses Thema will ich nicht weiterführen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2013 um 17:42  
Na,ja ich denke die meisten beginnen damit Bücher über das Thema Magie zu wälzen.
Wenn du das noch nicht getan hast,wäre das doch ein guter Ansatzpunkt.
Ich möchte dir noch sagen ,dass du dich mit den Wörtern "gut" und " böse " lieber vorsehen solltest, sowieso hier !

Viel Glück :)
Antwort 5
Magister Templi
Magister Templi

Seraphine
Beiträge: 322
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/12/2013 um 08:19  
Bücher sind für den Anfang sehr wertvoll, damit du erst einmal einen Überblick darüber bekommst, was man mit der Magie alles machen kann und wie die Übungen, Techniken und Rituale aussehen.

Wenn du so einen etwaigen Überblick hast und du dann weißt, was du willst, kannst du mit den Übungen beginnen.

Wünsche dir viel Erfolg...


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Studius
Studius

Verus Obscurita
Beiträge: 15
Registriert: 28/10/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/12/2013 um 14:59  
Ich empfehle dir vorerst, dir darüber klar zu werden, was ein Otherkin ist und sicher zu gehen, ob du einer bist. Wenn du diese Gewissheit hast, empfehle ich dir Meditation.

Die Magie ist ein komplexes Konstrukt. Ein Gebilde vieler Werke und Zeige, die scheinbar unabhängig voneinander koexistieren. Du musst dich fragen: Was für ein Magier will ich sein? Welche Magie liegt mir? Vertrittst du die Ansichten der Wicca, der Satanisten, Druiden, Schamanen? Vertrittst du mehrere Paradigmen, vielleicht gar keines?

Wälze dich durch das Internet. Betrachte jeden Text skeptisch, doch ziehe alles in Erwägung. Meditiere, werde klar. Für den Anfang empfehle ich dir Energiearbeit. Energie spüren, lenken und regulieren zu können, dürfte auch eine hilfreiche Methode sein um mit seiner Andersartigkeit umgehen zu können. Die Körperentfremdung eines Otherkins ist sicher kein Zuckerschlecken.

Ich würde noch viel mehr schreiben, doch ich will euch keine Abhandlung im Romanstil antun.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Magister Templi
Magister Templi

der Antichrist
Beiträge: 394
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/thumbup.gif erstellt am: 1/1/2014 um 14:37  
:thumbup: :thumbup: :thumbup: sollte man als standart Antwort nehmen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Novize
Novize

BierBanditin
Beiträge: 12
Registriert: 27/12/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/1/2014 um 20:42  
hey!

um mit den elementen richtig arbeiten zu können, rate ich dir dringlich, arbeite dich durch jedes element einzeln durch.
arbeitet nur mit einem, läuft man gefahr, es nicht kontrollieren zu können.
vorallem das feuer, ist sehr unwillkürlich, wenn man emotional nicht bei der sache ist.
hat man da kein beruhigendes wasser, oder die standhafte erde, kann man sich mitunter
selbst schaden zufügen.
& die wichtigsten rituale, z.b. für's anrufende oder bannende pentagram, werden für normal mit allen 5 elementen durchgeführt. :)
beherrscht du alle, so kannst du dir später dein lieblingselement heraussuchen. :)

wie oben schon genannt, lerne dich erst einmal richtig kennen, schnuppere in alles hinein
& das, was dir zusagt, das vertiefst du.
es ist ein großgefächertes spektrum, das dir offen steht. & es ist manchmal schwer,
seine intension zu finden..

viel glück & liebe grüße!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1022
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2014 um 11:25  
Wenn Du alle Elemente sagst, meinst Du dann "nur" Feuer, Wasser, Erde und Luft oder etwa auch die 5 Chinesischen Elemente oder noch weitere Modelle?

Edit:
Als Drache sollte das alles doch von innen heraus, sozusagen apriori vorhanden sein.


[Editiert am 6/1/2014 um 11:26 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Novize
Novize

BierBanditin
Beiträge: 12
Registriert: 27/12/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/4/2014 um 09:31  
Im Grunde, kannst du das handhaben wie es dir beliebt.
Ich arbeite, wenn ich einen Kreis beschwöre, mit Feuer, Wasser, Erde, Luft, Geist/Äther.
Die Chinesen haben den Geist/Äther durch Metall ersetzt.

Ist auch nicht schlimm, wenn man nicht mit allen Elementen sooo gut klar kommt.
Wenn man z.B. eine gute Affinität zur Luft hat, kann man mit der Luft die andren Elemente verstärken.
(Ist ja im Normalfall auch so, das jeder sein eigenes Lieblingselement hat.)
& Bisher hat sich noch kein Element beschwert, wenn ich es z.B. mit Luft verstärkt habe.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,064 Sekunden - 44 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0382 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen