Thema: Kefir

Forum: Pflanzen

Autor: wirrkopp


wirrkopp - 4/4/2007 um 09:29

laut wiki:
Dem mittels dieser Mikroorganismen hergestellten Gärgetränk werden verschiedenste Heilwirkungen nachgesagt, die jedoch wissenschaftlich nicht belegt sind. Bei einem Ansatz im Haushalt werden zusätzlich Zucker und eine Stickstoffquelle, wie Trockenfrüchte zum Beispiel Feigen oder Rosinen, benötigt. Ansäuern mit einer Zitrone verhindert das Wachstum von Schimmelpilzen. Nach der Gärung bleibt noch Restzucker übrig. Der Alkoholgehalt beträgt 0,2 - 2%.

Wegen der weißlich durchscheinenden Klümpchen, deren Aussehen Kristallen ähnelt, sind gebräuchliche und teilweise irreführende Benennungen des Wasserkefirs auch Japankristall, Japanische Kristallalge, Japanische Meeresalge, Himalaya Kristallalge oder Tibi.

weiß nun zufällig wer von euch welche heilkräfte das genau sein sollen? eine freundin hat mich gestern drauf aufmerksam gemacht das der pilz recht schmackhaft sein soll, und wir überlegen nun ob wir uns einen bei bestellen sollen...

Idan - 4/4/2007 um 14:20

Kefir gibt es in jedem Supermarkt, steht bei Sahne, Quark, etc.

Ich finde es ganz lecker und verwende Kefir zum Soßenbinden als Ersatz von Sahne. Kefir hat weniger Fett als Sahzne, aber ähnliche Eigenschaften. Es schmeckt halt nur etwas säuerlicher, während Sahne eher süß ist, aber je nach Art der Soße passt es gut.

Von Heilwirkung weiß ich nichts. Ich kenne es nur von Sportlern und Bodybuildern, die eswegen des hohen Proteinanteils und des niedrigen Fettanteils gerne trinken.

Hephaestos - 4/4/2007 um 15:49

hmm... kefir ist doch als "das getränk der hundertjährigen" bekannt, oder?

aber ob´s wirklich gesünder als joghurt ist???

wirrkopp - 5/4/2007 um 08:54

was ihr meint ist milchkefir ausm supermarkt(gestern probiert, fands bisserl rahmig/sauer:-)) aber es gibt anscheinend auch wasserkefir(wiki) der völlig anders schmecken soll und dann doch wahrscheinlich auch andere eigenschaften besitzt oder?

Idan - 5/4/2007 um 13:52

Du meinst sicher das hier:

http://kombu.de/wasskef.htm

http://www.kombuchapilz.de/start.htm

Es soll wohl die Regenerationsfähigkeiten des Körpers stärken und entschlackend wirken:

http://nature.de/_artikel/nahrung/descript/n088b.htm

wirrkopp - 6/4/2007 um 11:39

jupp das wars was ich wissen wollt:-), danke dir

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://hexen-kult.de

URL dieser Webseite:
https://hexen-kult.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=45&tid=1003