Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6879
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 60

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: 3. ERDE - eigene Eigenschaften (Ass.)
Ds kAoS
Adeptus Major

JessayahX
Beiträge: 229
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/question.gif erstellt am: 23/2/2005 um 22:57  
Eine kleine Weiterführung..
Was assoziiert ihr POSITIV und NEGATIV mit Erde?
Welche Eigenschaften?

Beispiele:
Quelle: http://www.mythologie.biz

Erde positiv:
Achtung, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit, Gründlichkeit, Pünktlichkeit, Verantwortungsgefühl

Erde negativ:
Beleidigtsein, Faulheit, Gewissenlosigkeit, Unregelmäßigkeit


____________________
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Studius
Studius

sonnenkind
Beiträge: 25
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/2/2005 um 12:04  
Hallo Jessa, ich wieder ;) ...ich möchte wieder betonen, dass ich "meine" Zusammenfassund Hajo Banzhaff zu verdanken hab.

Archetyp ERDE

Materielle Welt, Fundament, Körper
Liebe zur Natur
praktische Fähigkeiten
innere Stabilität, die aber zur Härte werden kann
ausgeprägter Sinn für gewachsene Werte, Dauer, Kontinuität
Fähigkeit zu sinnlicher Erfahrung ist am höchsten kultiviert



Denkweise:
betont wirklichkeitsnah, Erfahrungswissenschaft, Empirie
Pragmatiker, der sich an der Realität orientiert und sich auf das Machbare konzentriert

Entscheidung:
brauchbar oder unbrauchbar

Liebe:
treu und zuverlässig, aber nur körperlich orientiert,
Beweis für eine intakte Beziehung; Physische Anwesenheit, Greifbarkeit des Partners


Schattenseiten:
stur, unverbesserlich, Materialist, Lüstling,
er ist sein eigener Sklave, wenn er sich übermäßig dem Sammeln materieller Werte widmet.
herzloser Emporkömmling
Perfektionist
Misanthrop
einziges Kriterium zur Beurteilung eines Menschen durch seine Taten und Folgen


____________________
Nimm dir Zeit zum Träumen,
das ist der Weg zu den Sternen!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Zelator
Zelator


Beiträge: 84
Registriert: 3/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/2/2005 um 19:38  
phlegmatisch, introvertiert, bewahrend


____________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. - Václav Havel -
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Clorvaetheril
Beiträge: 170
Registriert: 18/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2005 um 09:07  
also manche dinge von erde treffen auf mich zu,und manche nicht....


____________________
I'm diffrent so
I changed my Life,
Because I believe in Magic.
In the Magic of Life.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2811
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/3/2005 um 12:23  
clorvaetheril, das ist eigentlich immer so. es gibt kaum jemanden, der "rein erde" ist, denn dieser person würde es wahrscheinlich an jeder art von aktivität fehlen.

erde ist sehr träge(oder wäre stur ein besseres wort?), fast unfähig, sich anzupassen, sowie denkfaul


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Clorvaetheril
Beiträge: 170
Registriert: 18/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 14/3/2005 um 16:02  
oh,das bin ich schonmal nicht!^^


____________________
I'm diffrent so
I changed my Life,
Because I believe in Magic.
In the Magic of Life.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Fussvolk
Fussvolk

CryingSoul
Beiträge: 2
Registriert: 28/12/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/12/2006 um 17:23  
Ja da trifft sehr vieles auf mich zu.Vorallem mit dem perfektionist und dem faul sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/11/2008 um 19:09  
<---- ebenfalls Perfektionist ist. :exclam: xD

Ich habe viele erdeigenschaften...Sturheit triffts auch ganz schön. ^^

Ansonsten würd ich noch zu typischen Erdeigenschaften hinzufügen:
Direktheit, praktisches Denken, Handeln, schutzbedürftig

Es kann wohl keiner "nur" Erde, Luft, Feuer oder Wasser sein. Ich habe schon viele solcher Eigenschaftstests gemacht, die einem das Element zeigen sollen. Da bin ich meist Luft oder Wasser, aber auch eben Erde oder manchmal Feuer.^^
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Adeptus Minor
Adeptus Minor

tyler_durden
Beiträge: 195
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/6/2009 um 01:52  
Egal ob Horoskop, eine Elementareinteilung, oder auch ein "was für ein ... Typ bist du?"-Test aus ner Frauenzeitschrift - alle haben eines gemeinsam: Sie beschneiden das menschliche Sein. Wir machen uns die Welt zwar gerne passend, ordnen sie in Kategorien ein, so auch die Menschen selbst. Aber jeder hier wird bei jedem Horoskop oder Element Eigenschaften finden, die auf ihn zutreffen, denn kein Mensch ist so simpel. Natürlich gibt es Menschen, die in eine Richtung tendieren, aber es ist doch nicht verwunderlich, dass z.B. auf einen Rationalisten viele entsprechende Charaktereigenschaften zutreffen. Dumm ist nur, dass es in vielen Fällen nicht zutrifft. Ich bin z.B. logisch denkend, ethisch engagiert, oft Faul, gelassen und hab null Verständniss von Mathe. Klar, jetzt kann ich sagen, ich bin was besonderes und bin ein Multi-Elementer-Mensch, aber das glaub ich nicht. Menschen sind nur schlicht und ergreifend nicht in Schubladen zu schieben. Leider geht der Schubladenwahn in der Gesellschaft so weit, dass die meisten Menschen sich selbst einer Schublade zuordnen und selbst dran glauben, dass sie so oder so geschaffen sind, weil Hip-Hopper oder Goths, oder Bürokaufmänner nunmal so sind... Ich zumindest finde mich überall wieder und finde es traurig, wenn es Menschen gibt, bei denen nur ein Element genau zutrifft.


____________________
"alles was du hast, hat irgendwann dich"
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Adeptus Minor
Adeptus Minor

BlackRaven
Beiträge: 153
Registriert: 13/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2010 um 19:16  
@tyler_durden
wenn ich das so anmerken darf, tyler, machen es sich meiner meinung nach die Menschen der "Anti-Schubladenbewegung" zu einfach (das zeigt dieses Beispiel am einfachsten: Es gibt viele Menschen die es für schwachsinnig halten, Menschen in schubladen zu unterteilen, aber genau das macht sie wieder zu einer Schublade in der sie sich, zumindest wenn es um dieses Thema geht, mit Sicherheit als eine Schublade sehen. Auch wenn sie diese nicht anerkennen wollen ;). Denn Schubladen gibt es nunmal, dagegen kann man nichts tun. Die Frage ist nur wie streng man diese Schublade nimmt, oder ob man einen Menschen auch in mehrere Schubladen lässt. Wer sagt Menschen der Schublade "Bänker" sind alles Spießer hat schlicht und ergreifend nciht recht. Denn du musst meinerMeinung nach den Menschen in seiner Schublade als di epriorität sehen. Schließlich war der Mensch zuerst da, nicht die Schublade. Soll heißen: Mit Sicherheit trinkt ein Großteil der Menschen in Schublade "Punks" mehr Alkohol als die der Schublade "Spießer" (bitte nicht auf diesen 08 15-wirkenden Beispiel rumreiten, ich versuche es nur bildlich einfach rüber zurbingen). Doch die Große Kunst des waren Schubladen erkennens ist es sich den "Spießer" in der Schublade "Punk" vorzustellen. Und ich prophezeie dir, du wirst feststellen, dass er zwar mit Sicherheit mehr, aber dennoch nicht sehr viel mehr Alkohol trinken würde.
Versuchen wir es mit der beliebten Sternzeichen Schublade. Ich spreche aus eigener Erfahrung: Krebse sind sensibel. Ich bin selbst Krebs und kann es somit gut beurteilen. Nun sagen viele "du musst ja nicht von dir auf andere schließen", doch wenn ich einen noch so harten Krebs kennenlerne, dem Sensibilität ein Fremdwort sein will, merke ich wie er als Mensch in seiner "Krebsschublade" doch sehr sensibel ist, sogar im vergleich zum sensiblen Widder.
Man könnte sagen: Die Schubladen sind nicht die Regel, sondern sie sind relativ.

Zum eigentlichen Thema:
Ruhe ist für mich ein ganz wichtiges Stichwort bei Erde. Es ist nicht die "wissende" Ruhe des Wassers, sondern eher die geduldige und ertragende Ruhe.
Spontan fallenmir noch die Begriffe "natürlicher Kreislauf", "Leben sähen" und "natürlichen Schutz bieten" ein

lg Philipp

P.S.: Ich bitte noch einmal nicht auf dem oben verwendeten Punk-Spießer-Beispiel herumzureiten. Ich habe gerade Vorurteile genutzt um es verständlicher aufzuzeigen, es war an niemanden eine Beleidigung ;)


____________________
[Bliebiges, sehr kluges und bestens durchdachtes Zitat]
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Kandidat
Kandidat

Rave
Beiträge: 32
Registriert: 5/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 3/6/2010 um 23:27  
ich denke auch das niemand nur erde oder feuer sein kann, doch die beschreibung von sonnenkind trifft nahezu 100% auf mich zu.

selbst freunde von mir hätten mich warscheinlich nicht mal so treffend beschreiben können.
wirklich erstaunlich o.o

ich bin normalerweise auch nicht so der horoskop(etc.)mensch bzw bin ich bisher der meinung gewesen das man eine komplexe persönlichkeit nicht anhand von festgelegten mustern einteilen kann.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Magus
Magus


Beiträge: 465
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/6/2010 um 09:15  
der schrei nach schubladen ist der versuch der persönlichkeit in einer für das ich chaotischen welt ordnung zu schaffen. die konstruktivisten würden von komplexitätsreduktion sprechen. oberflächlich betrachtet stimmt die komplexität der welt und der persönlichkeit. selbst die einteilung nach eigenschaften geht nur leicht unter die oberfläche, ist aber manchmal zieldienlich und praktikabel.

persönlichkeit ist nur oberflächlich betrachtet komplex.
in der tiefe ist persönlichkeit sehr einfach und besteht aus primitven immer wiederkehrenden mustern. wenn der seher weiß, worauf er achten muss, ist es immer wieder die selbe schallplatte und das seit jahrzehntausenden.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Practicus
Practicus


Beiträge: 104
Registriert: 14/4/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/6/2010 um 18:21  
da der mensch gerne in großen geräumigen ikea-schubladen haust, macht er sich diese sorge doch selbst. wird sind pausenlos damit beschäftigt, wiederzugeben, was andere sagen oder sagten - vollkommene konditionierung.
einer liest crowley und findet darin eine wahrheit und wird zum thelemiten. selber denken ist wohl nicht.
ich finde es besser andere denker höchstens als inspiration oder vergleich zu rate zu ziehen - man darf das alles nicht so ernst nehmen und auf jeden fall muss man sich seine diskontinuität wahren - niemals glauben was man liest ;-)

meine besten gedanken basierten auf meinen ideen (ich kann mich vom schubladen-klischee natürlich nicht vollkommen ausnehmen) und ich fand sie höchstens anderswo in ähnlicher weise formuliert.

auch wenn das plagiat evolutionär notwendig erscheint, die idee im geschriebenen zu finden, kann man nur selbst (und gerade mystik, magie, alchemie sind da ein beispiel par exellence) und ohne denken oder empirie wird man niemals etwas verstehen...


____________________
mundus vult decipi
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Kandidat
Kandidat

Cahira
Beiträge: 38
Registriert: 7/2/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/2/2011 um 23:11  
Eins vorweg:
um möglichst frei über meine Meinung zu dem Element Erde zu schreiben und um unbeeinflusst zu bleiben, habe ich sämtliche Beiträge nicht gelesen.
Darum bitte ich bereits Erwähntes o Wiederholungen zu entschuldigen. :)




positive Eigenschaften:

- Standhaftigkeit
- Wiederhall der Zeit
- Weisheit/ Lagerung von Wissen
- Materialisierung/ Manifestation von Zeit in Form von Steinen
- die Erdung an sich um Maha Gaia zu spüren
- Erde ist für mich die Basis aus der mit den Elementen Feuer & Wasser das Grün spriesst --> somit Wurzel der Natur (& meines geliebten Grüns)
- für mich als Steinbock und ua. Kind des Saturn mein Lieblings-Element
- Norden für mich -> Klarheit des Geistes
- Bäume (gute Gesprächspartner!!)
- auf dem Teppich bleiben und sich selbst hinterfragen
- die Zahl 5
- Gutturale Laute
- taktile Wahrnehmung (Barfuss laufen)
- Pan (als Satyr) & Diane (als weiße Hirschkuh)
- Eber, Reh, Kuh (Govinda Jaya Jaya, Gopala Jaya Jaya!!!)
- Herbst/Winter

negative Eigenschaften: (wobei negativ relativ zu sehen ist!!)

- Verbohrtheit, Unflexibilität
- ggf. Hinderniss
- Fäulnis
- Faulheit -> Schlaf


Ich glaube generell nicht an Schubladen wie gut (positiv) und böse (negativ), ohne das eine kann es niemals das andere geben und das eine definiert sich durch seinen Gegensatz. Die oben "negativen" Eigenschaften sind ebenso elementar wie diejenigen darüber, ohne Schlaf gäbe es keine Träume und den Zustand des Wachseins, Hindernisse lassen uns Erfahrungen machen und sorgen dafür dass wir wachsen, Fäulnis gehört als Metapher des Todes, ebenso wie die Geburt (durch Feuer u Wasser bei mir), zum Kreislauf den Lebens. Es mag ausgelutscht klingen, aber es gilt für mich das Ying im Yang, das Yang im Ying.

Ich gehe auch davon aus, dass ich die Liste noch erweitern werde (...in unbestimmter Zeit.) :)

Ein Samen wurzelt in der Erde und der Hauch von Shakti singt ein Lied!

Erblühe!! Cahira


____________________
2+2=5
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,062 Sekunden - 61 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0322 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen