Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6879
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 47

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Ohnmacht mit Traum bei Zauber
Studius
Studius

loony
Beiträge: 16
Registriert: 19/9/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/9/2008 um 17:28  
Hallo. :)
Ich hab eine Frage, die ich von einer (realen) Freundin übermitteln soll, da sie selbst kein Netz hat.
Sie hat vor einigen Tagen einen Zauber versucht um einen verloren gegangenen Gegenstand zu finden. Es war ein einfacher Spruch und sie betreibt erst seit etwa einem monat magie, und hat sich auch noch nie an eine anrufung oder berschwörung, astralreisen etc. herangetraut. Bei diesem Zauber jedoch, der nur aus zwei Zeilen bestand, passierte es, dass (so hat sie mir erzählt) in Ohnmacht fiel und einen Traum hatte. In dem Traum war sie in einer Winterlandschaft mit Monstern, so in etwa wie Krampusse, erklärte sie. Sie lief an ihnen vorbei zu einer Höhle oder so etwas und wurde dort von einer alten Frau erwartet, die eine mächtige Aura hatte. Die Frau malte ihr mit dem Finger einen Halbmond auf die Stirn. Dann ist sie wieder aufgewacht und hat sich mit Räucherstäbchenasche einen halbmond auf die Stirn gemalt- und mich angerufen. Sie war total aufgelöst und hat erzählt dass sie manchmel auch das Gefühl hat, dass sie von Toten gerufen wird. Sie macht sich Sorgen und ich weiß nicht was ich darüber denken soll, weil mir das nie passiert ist.
Hat jeder mal so etwas, und wenn ja, dann gleich so früh? Ist das normal?
LG Loony
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Practicus
Practicus

Fallen Angel
Beiträge: 92
Registriert: 14/7/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/9/2008 um 18:01  
Was war das denn genau für ein Zauber, ob es zwei Zeilen waren, spielt eher keine Rolle, manchmal reicht ein Gedanke aus. Ich schliesse da eine "mithilfe" von außen nicht aus. Ähnliches hab ich erlebt als ich in die andere Welten geführt wurde, nur war es eine Herbstlandschaft und die Person in der Höhle, war die jenige die mich angegriffen hatte. (gute methode rauszufinden wer einen magisch angreift). Scheint mir die Freundin war wenn nicht im Astral, dann auf irgendeiner Ebene, wohin man sie bestellt hat. Kann sie die Frau denn genauer Beschreiben, wie sie aussah und ob sie sie schon mal gesehen hat? Vielleicht hätte sie mit der Frau reden sollen??? oder kennt sie die Frau gar nicht, an sich muss es eine Ihr Bekannte Person sein, die sie in die Ebene geholt hat. Ähnliches passiert wenn man mit jemandem arbeitet: ein Magier hat mal mit jemandem gearbeitet, er fiel mitten am Tag um, seine Frau rief den Magier an, was denn los sei...und dass er sie vorwarnen soll, wenn er mit der arbeit anfängt, damit die Person zum Beispiel nicht beim Autofahren in die andere Ebne geholt wird. Und dass sie Stimmen hört von den Toten die sie rufen zeigt für mich auf einen offenen tunnel in die "andere" welt. Vielleicht hat ja die Freundin eine Gabe zu Nekro(mantie/magie)?


____________________
erkenne dich selbst und lächele
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 116
Registriert: 16/8/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/9/2008 um 18:55  
Mmh Halbmond auf der Stirn? Klingt stark nach den Pristerinnen von Avalon.


____________________
Weisheit beginnt, wo Wissen endet.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Studius
Studius

loony
Beiträge: 16
Registriert: 19/9/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/9/2008 um 19:32  
@ fallen angel
Nein, sie hat sie noch nie gesehen (also die Frau). Sie hatte verbundene Augen, war mit weißer Tunika bekleidet mit blauem Schimmer, die Haare waren silberweiß. Trotzdem scheint sie jung gewesen zu sein. Irgendwo dort war noch eine Waage abgelbildet, hat sie beschrieben. Sie ist meiner Freundin groß vorgekommen, bzw mächtig.
LG Loony
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,043 Sekunden - 27 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0296 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen